• Kostensenkungs-
    programme
  • Margensteigerung
  • Sparrings und
    Inhaber-Support
  • Margeneffekte
    der Verlustaversion
    Größenordnungen.

Neue Produkte – Neue Märkte – Neue Zielgruppen

Vermarktungsrisiken beherrschen – Absatzziele erreichen

Werden neue oder bestehende Produkte auf neue Zielgruppen oder Marktregionen gerichtet, ändern sich Unternehmens- und Wettbewerbssituation.

Bereits der Übergang vom Ersatzteillieferant zum Serviceanbieter,  der Wechsel von Produkt- zum Projektgeschäft oder die zukünftig geplante Beteiligung an öffentlichen Ausschreibungsverfahren bedarf umfangreicher Vorbereitungen.

Die Umsetzung der zum Markterfolg erforderlichen Anpassungen setzt über den Tagesgeschäftsanspruch hinausgehende Qualifikationen und Know how voraus.

Businessmotors unterstützt Geschäfts- und Bereichsleitungen bei Analysen zur Ausgangs-, Wettbewerbs- und Marktsituation, erarbeitet Absatz- und Vermarktungsstrategien und begleitet den Aufbau neuer Geschäftsfelder in den ersten Markteinführungsphasen.