Studien

businessmotors® – Management­beratung

Wichtige Entscheidungen trifft man auf Basis eigener Daten.

Erfahren Sie, was Ihre Kunden begeistert und richten Sie Ihre Produkte und Ihr Handeln danach aus.

Dauerhafte Geschäftsbeziehungen setzen sie voraus, Wiederkauf und Weiterempfehlung sind ihre Folgen – Kundenzufriedenheit. Sie ist das höchste Gut im Unternehmen, das Resultat erfolgreicher Teamarbeit. Abhängig von individueller Erwartungshaltung und subjektiver Bewertung lässt sie sich beeinflussen. Am wirkungsvollsten im persönlichen Kontakt. Begeisternd durch das überraschende Mehr an unerwarteter Leistung.

Im Unterschied zu herkömmlichen Anbietern kombinieren wir Untersuchungen zur Kundenzufriedenheit mit Analysen zum Verkaufsverhalten. Der zusätzliche Erkenntnisgewinn ist entscheidend.

Manchmal muss man die Realität an der Wirklichkeit messen.

Prof. Dr. Michael Kempe

Wissenschaftliche Begleitung

Wichtige Entscheidungen trifft man auf Basis eigener Daten. In unseren Beratungsprojekten führen wir deshalb bei Bedarf Studien über Kaufverhalten, Produktanforderungen und Kundenzufriedenheit durch, untersuchen Marktpotenziale und Branchenentwicklungen. Erforderliche Befragungen werden anonym, meist in Form webbasierter Online-Befragungen ergebnisoffen durchgeführt.

Unsere Studien werden von Prof. Dr. Michael Kempe von der Hochschule Hannover wissenschaftlich begleitet. Im Rahmen der Durchführung von Kundenzufriedenheitsstudien steht Prof. Dr. Kempe unseren Kunden bei Methodenwahl, Fragebogengestaltung und statistischer Analyse beratend gern auch direkt zur Verfügung.

Empirische Studien

Zum Nachweis übergeordneter Zusammenhänge führen wir branchenübergreifende Analysen durch, aktuell zum Entscheidungsverhalten in B2B-Verkaufsprozessen.

Nach Anerkennung der Studienbedingungen steht interessierten Unternehmen eine Teilnahme an unseren Untersuchungen offen. Unternehmensspezifische Ergebnisse werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Was Ihnen unsere Zusammenarbeit bringt

  • Kenntnis von Treibern der Kundenzufriedenheit
  • Ableitende Maßnahmenplanung für Vertrieb, Marketing und Produkt
  • Gegenüberstellung von Kunden- und Vertriebssicht
  • Kenntnis der Entwicklung der Kundenzufriedenheit